• Zielgruppen
  • Suche
 

Projekte von

Küsteningenieurwesen

Wissenschaftliche Begleitstudie zur Abschätzung der Auswirkungen von Sicherungsmaßnahmen an Uferspundwänden der Weser

Bild zum Projekt Wissenschaftliche Begleitstudie zur Abschätzung der Auswirkungen von Sicherungsmaßnahmen an Uferspundwänden der Weser

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. habil. Torsten Schlurmann, Dr.-Ing. Nils Goseberg

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Anna Zorndt, M. Sc. Jan Saalbach, Dipl.-Ing. Knut Krämer

Förderung durch:

Bremischer Senat für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

Kurzbeschreibung:

Im Zusammenhang mit der Sicherung einer Uferspundwand an der Weser soll eine Vorschüttung eingebaut werden. Die Auswirkungen des somit reduzierten Fließquerschnittes auf Wasserstände und Strömungsgeschwindigkeiten soll mit Hilfe von hydrodynamisch-numerischer Modellierung untersucht werden.

 

Details

 

Hydro-morphodynamisch-numerische Simulationen zum Einfluss klimabedingter Änderungen auf den Schwebstoffhaushalt der Nordseeästuare

 

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. habil. Torsten Schlurmann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Knut Krämer, Dr.-Ing. Andreas Wurpts

Laufzeit:

29.06.2010-31.12.2013

Förderung durch:

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)

Kurzbeschreibung:

Hydro-morphodynamisch-numerische Modellierung des Sedimentshaushaltes der Nordseeästuare Elbe, Weser und Ems unter geänderten Klimarandbedingungen

 

Details

 

Hydrographie/Hydrometrie

International Post-Tsunami Survey related to the October 25th, 2010 Mentawai Tsunami

Bild zum Projekt International Post-Tsunami Survey related
to the October 25th, 2010 Mentawai Tsunami

Laufzeit:

Okt. 2010-Jan. 2011

Förderung durch:

GFZ Potsdam

Kurzbeschreibung:

In order to obtain a better understanding of the dynamic and the evolution of tsunami and its impact in the affected area, the post-tsunami survey in the context of the 25th October 2010 event was highly demanded and formally endorsed by GFZ German Research Centre for Geosciences.

 

Details

 

Hafenbau

Wissenschaftliche Begleitstudie zur konzeptionellen Entwicklung des Bremer Europahafens (Phase 1)

Bild zum Projekt Wissenschaftliche Begleitstudie zur konzeptionellen Entwicklung des Bremer Europahafens (Phase 1)

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. habil. Torsten Schlurmann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Nannina Horstmann, Dipl.-Ing. Knut Krämer, Dr.-Ing. Nils Goseberg

Laufzeit:

Oktober 2012 - Dezember 2012

Förderung durch:

Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

Kurzbeschreibung:

Im Zusammenhang mit der Nutzung der Wasserflächen im Europahafen der Stadt Bremen ergeben sich Fragestellungen hinsichtlich der Wellenausbreitung infolge von Schiffsverkehr. Daher wurde zur konzeptionellen Entwicklung des Bremer Europahafens eine erste von insgesamt drei geplanten und folglich angebotenen Phasen des wissenschaftlichen Untersuchungskonzeptes durchgeführt, wobei in-situ-Messungen im Hafenbecken zur Ermittlung von Resonanzen durchgeführt wurden.

 

Details

 

Bauwerkshydraulik

Durchführung von Strömungsmessungen mittels Acoustic Doppler Current Profiler (ADCP) in der Jade

Bild zum Projekt Durchführung von Strömungsmessungen
mittels Acoustic Doppler Current Profiler (ADCP)
in der Jade

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. habil Torsten Schlurmann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Anna Zorndt, Dipl.-Ing. Knut Krämer, Dipl.-Ing. Nannina Horstmann, Dr.-Ing. Nils Goseberg

Laufzeit:

Mai 2013 - Juni 2013

Förderung durch:

ARGE Sohlsicherung - Herstellung des Kolkschutzes an der Niedersachsenbrücke

Kurzbeschreibung:

Im Kopfbereich der Niedersachsenbrücke südlich des Jade-Weser-Ports entstehen insbesondere bei Ebbstrom große Strömungsgeschwindigkeiten, wodurch die eingebaute Sohlsicherung vor der Spundwand verdriftet ist. Es stellte sich somit die Frage nach dem räumlichen Strömungsfeld, das sich aufgrund der lokalen geometrischen Gegebenheiten sowie in Abhängigkeit von der Tidephase einstellt. Hierfür erfolgte die Ermittlung des räumlich-zeitlich variierenden Strömungsfeldes mithilfe von bootsgestützten Strömungsmessungen mittels ADCP (Acoutic Doppler Current Profiler) zur Erfassung der vertikalen Verteilung der Strömungsgeschwindigkeiten.

 

Details

 

Flussbau

DELIGHT: Delta Information System for geoenvironmental and human Habitat Transition, Phase I

Bild zum Projekt DELIGHT: Delta Information System for geoenvironmental and human Habitat Transition, Phase I

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. habil. Torsten Schlurmann, Dr.-Ing. Arne Stahlmann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Knut Krämer

Laufzeit:

04/2013-06/2014

Förderung durch:

BMBF

Kurzbeschreibung:

WP 4000: Großräumige dreidimensionale Simulation von Hydro- und Morphodynamik sowie Naturmessungen im Yellow River Delta, China.

 

Details

 

Risikomanagement

Scientific assessment of the flood risk profile and future design storm surge levels of Gansevoort project of Whitney Museum of American Art (WMAA), NYC, USA

Bild zum Projekt Scientific assessment of the flood risk profile
and future design storm surge levels of
Gansevoort project of Whitney Museum of
American Art (WMAA), NYC, USA

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. habil. Torsten Schlurmann

Bearbeitung:

Oliver Lojek, M.Sc., Dr.-Ing. Arne Stahlmann, Dr.-Ing. Nils Goseberg, Dipl.-Ing. Knut Krämer

Laufzeit:

02/2013-07/2013

Förderung durch:

WTM Engineers International GmbH, Hamburg

Kurzbeschreibung:

Studie zum gebäudespezifischen Hochwasserrisiko und zur Sturmflutgefährdung für das Whitney Museum of American Art (WMAA)

 

Details