ResearchForschungsprojekte
Jadesand - Naturmessungen und Analysen zur Sedimentation in der Innenjade

Jadesand - Naturmessungen und Analysen zur Sedimentation in der Innenjade

Led by:  Prof. Dr.-Ing. habil. Torsten Schlurmann
E-Mail:  gundlach@lufi.uni-hannover.de
Team:  Dr.-Ing. Jan Visscher, Jannek Gundlach M.Sc.
Year:  2022
Date:  01-12-21
Funding:  Bundesanstalt für Wasserbau, Standort Hamburg
Duration:  01.12.2021-31.12.2022

JADESAND: NATURMESSUNGEN UND ANALYSEN ZUR SEDIMENTATION IN DER INNENJADE

Für eine Optimierung des Sedimentmanagementkonzepts für die Innen- und Außenjade ist es erforderlich, die prägenden Prozesse fachlich fundiert beschreiben zu können. Hierzu wurden von der BAW bereits Voruntersuchung zum Thema Sedimenttransport und Morphodynamik durchgeführt. Die Aufarbeitung des aktuellen Wissensstandes und deren Ergänzung durch zielgerichtete Messungen ist Bestandteil des Kooperationsprojektes Jadesand.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Beschreibung und Erklärung der bestehenden Auffälligkeiten im System. Diese setzen sich aus einer unerwartet hohen Sedimentation in der Innenjade und einer saisonalen Schwankung derselben zusammen. Die Zuordnung der ursächlichen Prozesse sowohl für die Sedimentation als auch für deren saisonales Auftreten ist das erklärte Ziel dieses Kooperationsprojektes.

Dazu wird auf bestehende Untersuchungsberichte zurückgegriffen und bereits verfügbare Daten gesammelt und analysiert. Die verbleibenden Datenlücken werden seitens des LuFIs zudem durch landseitige und bootsgestützte Naturmessungen von u.a. Strömungsgeschwindigkeiten und Schwebstoffkonzentrationen ergänzt.