InstitutEinrichtungenWellenkanäle
Großer Wellenkanal (GWK)

Großer Wellenkanal (GWK)

Fakten
  • max. Wellenhöhe: 2.1 m
  • Länge: 307 m
  • Breite: 5,0 m
  • Tiefe: 5 m
  • Reguläre und irreguläre Wellen
  • Aktive Wellenabsorption

Der Große Wellenkanal ist mit seinen Dimensionen einer der größten frei zugänglichen Wellenkanäle der Welt. In dieser Einrichtung können viele Versuche unter Prototyp-Randbedingungen durchgeführt werden. Um langfristig Lösungen für die Anforderungen des Küstenschutzes und der Ökologie des Küstenvorfelds systematisch und umfassend erarbeiten können, sind die Forschungsmethoden interdisziplinär ausgerichtet.

IMPRESSIONEN VERSCHIEDENER VERSUCHSAUFBAUTEN

  • © LuFI/Stahlmann

    Tripod-Tragstruktur im GWK

  • © LuFI/Schendel

    Kolkuntersuchungen an einem Monopile im GWK

  • © LuFI
    Welleninterakton mit getrepptem Deckwerk
Weitere Informationen zum GWK finden Sie auf der Internetseite des Forschugszentrums Küste (FZK).