• Zielgruppen
  • Suche
 

Design review of the Third Set of Locks Panama Canal (TSLP)

Leitung:Prof. Dr.-Ing. habil. Torsten Schlurmann
Bearbeitung:Dipl.-Ing. Arne Stahlmann, Dipl.-Ing. Stefan Schimmels
Laufzeit:04/2008-03/2009
Förderung durch:HOCHTIEF Construction AG CEM
Bild Design review of the Third Set of Locks Panama Canal (TSLP)

Das Franzius-Institut wurde von der HOCHTIEF Construction AG CEM, Hamburg damit beauftragt, eine Optimierung des Konzepts der neuen Pazifik- und Atlantikschleusen am Panamakanal durchzuführen, die bis 2014 für den Kanalbetreiber Autoridad Del Canal De Panama (ACP) erbaut werden sollen. Die Untersuchungen finden zunächst im Rahmen der Angebotsabgabe des Konsortiums C.A.N.A.L für den Neubau statt. Das Schleusenkonzept wird dabei im Bezug auf Schleusungszeiten, Wasserersparnis, hydraulische Verluste und technische Details überprüft und optimiert bzw. neu konzeptioniert. Bericht 706

Übersicht