• Zielgruppen
  • Suche
 

Hochwasserschutzplan Wümme

Leitung:Univ. Prof. Dr.-Ing. Claus Zimmermann
Bearbeitung:Dr.-Ing. Andreas Matheja, Dipl.-Ing. Christian Pohl, Dipl.-Ing. Lutz Schweter, Dipl.-Ing. Heiko Spekker
Laufzeit:01.04.2004 - 30.09.2006
Förderung durch:Bezirksregierung Lüneburg / NLWKN Verden
Link:fileadmin/institut/doku/Projekte_Material/hwap_wuemme.pdf

Die Erstellung des Hochwasseraktionsplanes (HWAP) Wümme erfolgt in Zusammenarbeit zwischen NLWKN Verden und dem Franzius-Institut. Der Schwerpunkt der Arbeiten des Franzius-Institutes sind hydrodynamische Simulationen. Hierfür wird ein bereits vorhandenes Regionalmodell (hydrodynamisches 1D Modell) erweitert und durch ein Niederschlags-Abfluss-Modell (NA-Modell) ergänzt, um Teileinzugsgebiete, die z.Zt. noch nicht durch Pegel abgedeckt sind, der Betrachtung zugänglich zu machen.Bericht 685

Übersicht