• Zielgruppen
  • Suche
 

Verkehrswasserbau

PROVER: Prozessverständnis von Verklappungsvorgängen von Feinsediment in tidebeeinflussten Gewässern

Bild zum Projekt PROVER: Prozessverständnis von Verklappungsvorgängen von Feinsediment in tidebeeinflussten Gewässern

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. Torsten Schlurmann; Dr.-Ing. Jan Visscher

Bearbeitung:

MSc. Jannek Gundlach

Laufzeit:

12/2018-11/2021

Förderung durch:

Bundesanstalt für Wasserbau, Standort Hamburg

Kurzbeschreibung:

Im Kooperationsprojekt Prozessverständnis von Verklappungsvorgängen von Feinsediment in tidebeeinflussten Gewässern, kurz „PROVER“, zwischen der Bundesanstalt für Wasserbau, Standort Hamburg, und dem Ludwig-Franzius-Institut wird das Absink- und Ausbreitungsverhalten von feinen Sedimenten infolge von anthropogenen Sediment-Umlagerungen für die Abbildung in großskaligen numerischen Modellen untersucht.

 

| details |