• Zielgruppen
  • Suche
 

Neues Forschungs(teil)projekt im KLIFF-Forschungsthema A-KÜST

"Salzwassereintrag in die Unterweser und Wasserhaushalt angrenzender tidebeeinflusster Gewässer"

Die zukünftigen durch den Klimawandel hervorgerufenen Veränderungen in Temperatur- und Niederschlagsmustern sowie erhöhte Meeresspiegel werden vielfältige Folgen haben, die auf regionaler Ebene bislang kaum untersucht sind. Vom Land Niedersachsen wurde daher das Forschungsvorhaben KLIFF - Klimafolgenforschung in Niedersachsen ins Leben gerufen.

Im Fokus des Forschungsthemas A-KÜST/Küstengewässer in KLIFF stehen die Auswirkungen von Klimaänderungsszenarien im Küstengebiet Niedersachsens. Das darin eingebettete Teilprojekt TP5 mit dem Titel „Salzwassereintrag in die Unterweser und Wasserhaushalt angrenzender tidebeeinflusster Gewässer“ beschäftigt sich dabei mit der Analyse von Wasserhaushalt, Grundwasserdynamik sowie Strömungs- und Transportverhalten unter spezieller Berücksichtigung der Salz- und Süßwasser-Interaktionen.

Das Teilprojekt wird im Zeitrahmen Januar 2010 - Dezember 2013 am FI bearbeitet.