• Zielgruppen
  • Suche
 

CFD-Simulationen einer Indoor-Surfwelle

Abb. 1: Zeitabhängige Wasserspiegellage Surfbecken bei sechs Pumpen (12 m³/s)

Untersuchung der Wasserspiegellagen für ein Surf-Wellenbecken in Abhängigkeit der Pumpenfördermenge

Das in zwei Teile gegliederte FuE- Industrieprojekt beinhaltet die numerische Untersuchung der Hydraulik einer künstlichen Indoor-Surfwelle. Im ersten Teil des Projektes wird die sich einstellende Wasserspiegellage in Abhängigkeit der vorzuhaltenden Pumpenleistung von 8-16 m³/s in CFD-Simulationen untersucht. Der Anschlussauftrag beinhaltet die Prognose der Wasserspiegellage ebenfalls durch CFD-Simulationen im Unterbecken mit besonderem Fokus auf die Anströmung der Pumpen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite.